Insektenentferner Auto

Insekten können auf dem Autolack nur schwer entfernt werden. Werden sie zu lange auf dem Lack toleriert, kann dieser sogar beschädigt werden. Gerade im Sommer und nach Autobahnfahrten haben Autobesitzer häufig mit den Überresten von Insekten zu kämpfen. Herkömmliche Reiniger und Waschanlagen entfernen diesen Schmutz in der Regel nicht. Nur mit speziellen Insektenentfernern können die Überreste lackschonend beseitigt werden.

Bei der Reinigung des Autos mit Insektenentfernern sollte auf jeden Fall auf die Qualität des Insektenentferners für Autos geachtet werden. In unserem Insektenentferner Test finden Sie unsere Empfehlung. Dieses Produkt kann bedenkenlos eingesetzt werden und beschädigt den Lack nicht. Günstige Produkte dagegen sind oft mit giftigen und aggressiven Chemikalien versehen, die den Lack angreifen, wenn sie zu lange einwirken. Andere Entferner halten nicht, was sie versprechen und man sieht im Vergleich keinen Unterschied zu vorher.

 

Produkttest: Alclear Insektenentferner

Wir haben den Insektenentferner von Alclear getestet und können diesen nur empfehlen. Das Mittel befindet sich in einer praktischen 1-Liter-Sprühflasche. Die Sprühflasche ist mit einer insektenentferner alclear Sicherung ausgestattet, die erst betätigt werden muss, bevor gesprüht werden kann.

Der Insektenentferner kann sowohl auf Lacken und Chrom sowie auf Glas und Kunststoff angewendet werden. Wir haben den Entferner auf Autolack und Scheiben getestet.

Die Anwendung ist dabei gleich. Die Flüssigkeit wird auf die betroffene Stelle gesprüht und muss 1 bis 3 Minuten einwirken, damit der Schmutz gelöst werden kann. Durch die Sprühflasche ist es möglich, den Insektenentferner gezielt auf die verschmutzten Teile zu sprühen, ohne dass das Mittel verteilt wird, wo es nicht hingehört. Je nachdem wie verschmutzt die Stelle ist, kann die Einwirkzeit variiert werden. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Mittel auf den Scheiben eine kürzere Einwirkzeit benötigte als auf dem Lack. Das kann jedoch auch daran liegen, dass der Dreck auf den Scheiben frischer ist, da diese öfter gereinigt werden. Wer die Lösung während des Einwirkens beobachtet, sieht bereits wie sich der Schmutz anfängt zu lösen. Sobald dies der Fall ist oder die Einwirkzeit um ist, kann der Insektenentferner mit viel Wasser abgewaschen werden.

Das Ergebnis ist ein sauberes Auto. Bei unserem Insektenentferner Test konnte kein Restschmutz festgestellt werden. Der Reiniger ließ sich mit Wasser leicht abspülen und die Insekten und Insektenreste konnten ohne weiteres Schrubben heruntergewaschen werden.

Preis auf prüfen
insektenentferner test testergebnis

Anwendungsvideo