Autoverkauf - darauf ist zu achten

Laut einer Studie tauschen rund die Hälfte aller Deutschen ihr Auto nach 6 Jahren gegen ein neueres aus. Wenn das alte Auto kein Totalschaden ist, soll dieses zuvor natürlich noch zu einem guten Preis verkauft werden.

Privatverkauf oder Verkauf an einen Händler?

Beim Autoverkauf gibt es zwei Möglichkeiten: einen Privatverkauf oder den Verkauf an einen Händler. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile, die vor dem Verkauf beachtet werden sollten.

Privatverkauf

Wer sein Auto privat verkaufen möchte, hat den Vorteil einen höheren Preis erzielen zu können. Private Käufer erwerben das Fahrzeug in der Regel für den eigenen Gebrauch.

Der Nachteil bei Privtaverkäufen ist zunächst einen geeigneten Käufer zu finden. Sie benötigen meist viel Zeit und Mühe, um einen Käufer zu finden, der nach genau Ihrem Modell sucht. Nutzen Sie hierfür die lokale Presse, Internetplattformen und Ihren eigenen Wagen, an dem Sie beispielsweise einen Zettel mit dem Kaufpreis anbringen können. autoverkauf
Problematisch können private Verkäufe werden, wenn es um die Abwicklung der Bezahlung geht. Häufig möchten private Käufer in Raten zahlen oder andere Vereinbarungen treffen, deren Sicherheit nicht garantiert ist. Auf solche Forderungen sollten Sie sich nicht einlassen. Die sicherste Art der Bezahlung ist die Barzahlung oder vorherige Überweisung.

Passen Sie außerdem auf, dass Sie nicht Opfer eines Betruges werden. Angebote aus dem Ausland sollten grundsätzlich abgelehnt werden. Auch Treffen an ungewöhnlich gelegenen Orten sollten Sie vermeiden. Fordern die vermeintlichen Käufer Originalpapiere, um Gutachten erstellen zu lassen, wissen Sie, dass es sich um Betrüger handelt. Geben Sie niemals originale Fahrzeugpapiere aus der Hand. Für die Erstellung eines Gutachtens genügen auch Kopien.

Verkauf an einen Händler

Wer sich für den Verkauf seines Autos an einen Händler entscheidet, bekommt wahrscheinlich an niedrigeren Kaufpreis. Das liegt daran, dass die Händler an dem KFahrzeug ebenfalls verdienen möchten. Dafür haben Sie jedoch viele Vorteile.

Beim Autoverkauf an einen Händler haben Sie zum Einen mehr Sicherheiten. Sie erhalten einen Kaufvertrag, in dem die vorher bestimmten Bedingungen festgehalten werden.

Um die Zahlung des Kaufpreises müssen Sie in der Regel nicht lange warten. Sie erhalten entweder eine direkte Barzahlung bei Übergabe des Fahrzeuges oder eine Banküberweisung mit dem vollen Betrag.

Ebenfalls positiv ist die schnelle Abwicklung des Verkaufes. Sie müssen nicht lange nach einem Käufer suchen und auch die Verhandlungen und die Bewertung des Autos erfolgen schnell.

Verkaufstipp

Wer sein Auto vor dem Verkauf optisch "aufhübscht", der kann bis zu 20% mehr Gewinn herausschlagen. Besonders viel Wirkung erzielt die Säuberung des Lacks mit einem geeigneten Autoshampoo. Für das richtige Strahlen kann ein Autowachs verwendet werden.