Autoshampoo Test

Autoshampoos sind vor allem wichtig, wenn das Auto selber gewaschen wird. In Waschanlagen oder bei Profi-Reinigungen wird das Mittel in der Regel nicht selbst ausgesucht. Weil ein Auto eine teure Anschaffung ist und es möglichst lange neu und glänzend aussehen soll, sollte auch beim Autoshampoo nicht gespart werden. Autoshampoo Tests beweisen, dass ein minderwertiges Shampoo den Lack angreifen kann. Hochwertige Reinigungsmittel dagegen sollen den Lack pflegen und diesen schonend vom Schmutz befreien. Gute Autoshampoos lassen sich außerdem schnell und ohne bleibende Rückstände auftragen und abwaschen.

Hochwertige Autoshampoos sind zudem meist umweltfreundlicher. Einige kommen sogar ganz ohne giftige Chemikalien aus und erzielen trotzdem ein hervorragendes Ergebnis. Sparen Sie also bei der Wahl Ihres Autoshampoos nicht an der falschen Stelle. In unserem Autoshampoo Test finden Sie ein günstiges Modell von Sonax, das den Lack schont und das Auto gründlich säubert.

Warum ein Autoshampoo und kein herkömmliches Reinigungsmittel?

Autoshampoos unterscheiden sich in ihren Funktionen von herkömmlichen Reinigungsmitteln. Während Reinigungsmittel nur den Schmutz vom Auto waschen sollen, unterstützen spezielle Mittel im Autoshampoo auch den Farbglanz. So gibt es Autoshampoos mit farbspeziellen Mitteln. Zudem gibt es Shampoos für die verschiedenen Lackarten wie Klarlack, Mattlack, Metalliclack oder Nanolack. Hochwertige Autoshampoos können häufig für mehrere Lacke benutzt werden.

Zudem bieten Autoshampoos teilweise einen Frost- und Hitzeschutz und einen angenehmen Duft. Auch der Lotuseffekt, der Wasser vom Lack abperlen lässt, wird teilweise in Autoshampoos eingesetzt.

 

Autoshampoo Vergleichstabelle

SONAX AutoShampoo

autopolitur a1 speed polish

Preis auf prüfen
Zum Produkttest
  • Autoshampoo Test Urteil: Unser Zweitplatzierter ist das SONAX AutoShampoo. Dieses Produkt hat einen sehr guten Reinigunseffekt. Liegt aber im Glanzeffekt klar hinter dem Erstplatzierten.
  • schont den Lack

  • ➤ entfernt Schmutz effektiv
  • ➤ einfache Handhabung
  • ➤ geeignet für alle Oberflächen

Nigrin Auto-Shampoo Konzentrat

autopolitur meguiars

Preis auf prüfen
Zum Produkttest
  • Autoshampoo Test Urteil: Das Produkt von Nigrin ist ein solides Auto Shampoo, das den Lack schont und das Auto reinigt.
  • schont den Lack

  • ➤ entfernt Schmutz effektiv
  • ➤ einfache Handhabung

A1 Speed Shampoo

autopolitur petzolds

Preis auf prüfen
  • Autoshampoo Test Urteil: Auch unser Viertplatzierter muss sich nicht verstecken. Das Produkt von A1 hat gute Ergebnisse erzielt und liegt nur knapp hinter der Konkurrenz.
  • schont den Lack

  • ➤ Aktivschaum-Formel
  • ➤ entfernt Schmutz effektiv
  • ➤ einfache Handhabung
 

Produkttest: Alclear Autoshampoo

produkttest icon

Wir haben für unseren Autoshampoo Test das Alcear Autoshampoo unabhängig getestet. Im Vordergrund unseres Autoshampoo Tests stand dabei eine gründliche Reinigung und zugleich Schonung des Lacks.

Das Autoshampoo von Alclear eignet sich für sämtliche Lackarten und kann auf dem gesamten Fahrzeug angewendet werden. Für 10-Liter-Wasser werden vom Hersteller 5 Kappen des Konzentrats Alclear Autoshampoo empfohlen. Eine Kappe enthält ca. 20 ml. Wir benötigten also für eine Auto-Wäsche etwa 100 ml des Shampoos. Die 1-Liter-Flasche reicht also für ungefähr 10 Fahrzeug-Wäschen.

Um ausreichend Schaum herzustellen, haben wir das Alclear Autoshampoo ausreichend mit dem Wasser vermischt und es kurz einweichen lassen, damit sich die Flüssigkeiten verbinden. Zum Waschen unseres Testfahrzeuges haben wir den Autowaschhandschuh von Alclear benutzt. Mit diesem ließ sich das Shampoo leicht auftragen und der Schmutz herunterwaschen. Der Waschhandschuh bietet den Vorteil, dass starke Verschmutzungen zielgerichtet geschrubbt werden können. Alternativ kann auch ein Autowaschschwamm genutzt werden. Von der Reinigung mit herkömmlichen Haushaltsschwämmen raten wir grundsätzlich ab, da diese aufgrund ihrer Beschaffenheit Kratzer im feinen Autolack entstehen lassen.

Mit dem Alcear Autoshampoo ließ sich das Auto nicht nur gründlich reinigen, wir konnten auch hartnäckig verschmutzte Stellen leicht bereinigen, ohne dass Kratzer im Lack entstanden sind. Das Besondere an dem Shampoo ist der vollständige Verzicht auf synthetische Zusätze wie Silikone und Polymeren. Das Konzentrat ist daher besonders lackschonend und verträglich. Es Alclear Autoshampoo Reinigung am Auto empfiehlt sich auch beim Waschen mit Handschuh, das Fahrzeug von oben nach unten zu reinigen und anschließend die stärker verschmutzten Stellen zu schrubben. Nachdem Waschen kann das Auto einfach mit klarem Wasser abgespült werden. Ein Trockentuch eignet sich besonders, wenn weitere Versiegelungsschritte folgen sollen.

Auch das Ergebnis des Alclear Autoshampoos in unserem Autoshampoo Test ist überzeugend. Auf dem Lack sind keinerlei Kratzer oder Schlieren zurückgeblieben. Nach dem Klarspülen glänzte der Lack schön und die Oberfläche fühlte sich glatt und geschmeidig an. Das Alcear Autoshampoo eignet sich hervorragend als Grundlage für eine anschließende Lackversiegelung oder Politur.

Das Konzentrat von Alclear hat uns gut gefallen. Es ließ sich einfach anwenden und lieferte einen strahlenden Glanz. Ein besonderes Highlight stellt jedoch die hochwertige Zusammensetzung der Inhaltsstoffe dar, die auch den etwas höheren Preis rechtfertigt.

Tipp: Vor allem auf dunklen Autolacken kommt der Tiefenglanz gut zur Wirkung

Preis auf prüfen

Produkttest: Sonax Autoshampoo

Für unseren Autoshampoo Test haben wir das Sonax Autoshampoo getestet. Der Hersteller Sonax ist aus dem Auto-Pflegebereich nicht mehr wegzudenken und seine Produkte zählen zu den Top-Artikeln. Auch im Bereich Autoshampoos liegt Sonax weit vorne. Wir haben Sonax Autoshampoo daher das Sonax AutoShampoo unabhängig getestet.

Dieses Shampoo eignet sich für alle Lackarten und kann ebenso für die Reinigung von Glas, Gummi und Kunststoffteilen genutzt werden.

Zunächst fiel uns in unserem Autoshampoo Test auf, dass das Mittel sehr ergiebig ist. Für einen 10-Liter-Eimer Wasser benötigten wir nur wenige Tropfen, um einen ausreichenden Schaum zu erzeugen. Mit der 2 Liter Flasche können somit zahlreiche Wäschen stattfinden. Wir haben das Shampoo ausreichend mit dem Wasser verschäumt und es kurz einwirken lassen, damit es sich mit dem Wasser verbindet.

Mit einem Autowaschschwamm lässt sich der Schaum prima auf dem Lack auftragen. Wir haben aber zum Waschen den Autowaschhandschuh von Alclear benutzt. Das Shampoo ist phosphatfrei und ph-hautneutral. Es kann also bedenkenlos eingesetzt werden. Das Mittel Sonax Autoshampoo am Auto lässt sich sehr gut auf dem Auto verteilen.

Der Hersteller verspricht eine besonders lackschonende Behandlung durch sanfte Tenside. Nach dem Waschen fühlte sich der Lack glatt an. Kratzer oder Schlieren sind nicht entstanden.

Besonders hartnäckige Verschmutzungen wie Insektenüberreste haben wir mit einem speziellen Insektenreiniger entfernt. Womöglich wäre die Reinigung davon auch mit dem Shampoo möglich gewesen, jedoch nur mit einer gewissen Kraftaufwendung. Um den Lack zu schonen, haben wir uns deshalb dagegen entschieden. Alle anderen Verschmutzungen ließen sich mit dem Sonax Autoshampoo hervorragend entfernen.

Wir empfehlen das Autoshampoo von Sonax vor allem zur Wäsche von Autos, die im Anschluss gewachst, poliert oder versiegelt werden sollen. Das Shampoo eignet sich perfekt, um Schmutz zu entfernen und ist dabei sehr ergiebig. Es verzichtet allerdings auf zusätzliche Extras wie das Auftragen einer Wachsschicht. Dafür punktet das Pflegemittel mit seinem günstigen Preis.

Preis auf prüfen

Produkttest: NIGRIN Auto-Shampoo Konzentrat

Das NIGRIN Autoshampoo Konzentrat mit Orangen-Duft gibt es in verschiedenen Größen: als 1-Liter Flasche oder als 3-Liter Kanister. Der Hersteller NIGRIN gibt an, dass das Shampoo besonders Nigrin Autoshampoo gründlich und zugleich schonend reinigt. Eine phosphatfreie Tenside-Rezeptur soll für das Lösen von Schmutz sorgen, dabei aber die Hartwachs-Konservierung des Autolackes schützen. Mit dem Konzentrat lassen sich verschiedene Oberflächen wie Lacke, Kunststoffe, Gummi, Metall und Chrom behandeln. Interesse weckt das Shampoo Konzentrat von NIGRIN zudem durch seinen günstigen Preis. Ob es auch bei der Reinigung überzeugen konnte, erfahren Sie in unserem Auto-Shampoo Test.

Das dickflüssige Konzentrat muss zunächst mit klarem Wasser gemischt werden. Der Hersteller NIGRIN empfiehlt 2 Verschlusskappen auf 10 Liter Wasser. Die 1-Liter Flasche reicht also etwa für 10 Autowäschen. Bevor das Autoshampoo mit einem Waschschwamm oder einem Autowaschhandschuh aufgetragen werden kann, sollten grobe Verschmutzungen mit klarem Wasser vorgespült werden, damit keine Kratzer entstehen. Nach dem Auftragen des Shampoos haben wir dieses für eine kurz Zeit einwirken lassen, um den Schmutz vom Auto zu lösen. Anschließend kann das Autoshampoo gründlich mit klarem Wasser vom Fahrzeug gespült werden. Während der Einwirkzeit fällt der Orangen-Duft Nigrin Reinigung am Auto des Mittels angenehm auf. Beim Mischen und Auftragen des Shampoos von NIGRIN ist uns vor allem die starke Schaumbildung positiv aufgefallen. Je fester der Schaum ist, desto länger kann das Shampoo auf dem Auto einwirken und hartnäckige Verschmutzungen lösen.

Selbst stärkere Verschmutzungen wie eingetrockneter Vogelkot ließen sich nach kurzer Einwirkzeit mit dem NIGRIN Autoshampoo lösen. Das Ergebnis ist ein einwandfrei sauberes Auto ohne Schlieren oder Kratzer. Die Lackoberfläche fühlt sich nach der Reinigung glatt und ölfrei an. Besonders überzeugend ist die Reinigungsleistung im Hinblick auf den unschlagbar günstigen Preis des NIGRIN Auto-Shampoo Konzentrats.


Tipp: Nach jeder Autowäsche empfehlen wir für ein optimales Ergebnis das Abledern mit einem geeigneten Trockentuch.

Preis auf prüfen

Hinweis

Einige der Produkte wurden uns zu Testzwecken freundlicherweise von den Herstellern zur Verfügung gestellt. Unsere Objektivität wurde hierdurch selbstverständlich nicht beeinflusst und der Test wurde unabhängig durchgeführt.