Autokredit ohne SCHUFA

ist das möglich und was kostet's?

Für die Aufnahme eines Kredits ist in der Regel eine positive SCHUFA Auskunft Voraussetzung. Deutsche Kreditinstitute sind dazu verpflichtet, die Rückzahlungsfähigkeit, oder Bonität, ihrer Kunden zu überprüfen. Die Banken benötigen grundsätzlich die Sicherheit, dass die bewilligten Kredite von den Schuldnern zurückgezahlt werden können. Andernfalls würde den Banken ein wirtschaftlicher Schaden entstehen. Was aber passiert, wenn die SCHUFA Auskunft negativ ausfällt und die Bank keinen Kredit erteilt? Teilweise ist es möglich, Autokredite ohne SCHUFA zu erhalten. Wie das geht und was es kostet, erfahren Sie hier.

Warum SCHUFA?

Mit Hilfe der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (SCHUFA) kann von den Kreditinstituten eine Bonitätsprüfung durchgeführt werden. Kredit ohne Schufa Die SCHUFA erstellt eine Sammlung aus Daten bezüglich der öffentlichen Schuldverhältnisse und Kreditverträge von Privatpersonen. Anhand der Daten wird ein Score erstellt, mit dem die Banken bewerten können, wie hoch die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung des Kredits von einer bestimmten Person ist. Die SCHUFA gibt darüber hinaus Auskunft, ob von dem jeweiligen Kunden bereits Negativmerkmale gespeichert wurden. Dazu zählen zum Beispiel geplatzte Kredite. Bei rund 90 Prozent aller Personen liegen jedoch nur positive Informationen vor.

Neben der SCHUFA Auskunft ermitteln Banken die Bonität ihrer Kunden jedoch zusätzlich anhand des Einkommens sowie einer Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben. So wird letztlich berechnet, ob eine Person kreditwürdig ist und dem gewünschten Betrag zugestimmt wird.

Was tun bei Negativmerkmal?

Sollte ein Negativmerkmal in der SCHUFA Datenbank gespeichert sein, ist ein erfolgreicher Kredit bei einer deutschen Bank nahezu ausgeschlossen. Hier gibt es jedoch andere Möglichkeiten der Finanzierung. Wer sich speziell ein Fahrzeug finanzieren möchte, kann sich dies durch einen Autokredit erfüllen. Autokredite werden häufig auch ohne positive SCHUFA Auskunft vergeben.

Diese Angebote richten sich in der Regel an Personen, die zwar den monatlichen Beitrag für den Kredit abbezahlen können, jedoch schon einmal negativ durch eine nicht gezahlte Rechnung oder einen Kreditausfall aufgefallen sind. Für diese Personen werden zahlreiche Kreditmöglichkeiten angeboten. Oft sitzt die kreditgebende Bank dabei im Ausland und verzichtet deshalb auf eine SCHUFA Auskunft.

Ein Negativmerkmal heißt oft aber auch, dass sich die bestimmte Person einfach keinen neuen Kredit leisten kann. Wer also nicht solvent ist, sollte genau darüber nachdenken, ob die Aufnahme eines Kredits sinnvoll ist.

Was kostet der SCHUFA Verzicht?

Ausländische Banken, die auf eine SCHUFA Auskunft verzichten, tragen grundsätzlich ein höheres Risiko. Dieses wird von dem Schuldner getragen, indem höhere Zinsen anfallen. Die Zinsen für einen Autokredit ohne SCHUFA liegen zwischen tragbaren 4,99 und horrenden 15,99 Prozent.

Wer sich für einen Kredit ohne SCHUFA entscheidet, sollte sich zunächst über die verschiedenen Angebote informieren und aufgrund der hohen Unterschiede auf jeden Fall Preise vergleichen. Kostenlose Kreditvergleiche können zum Beispiel bei sofortkredite-24 unverbindlich durchgeführt werden. Eine Einnahmen- und Ausgabenrechnung kann helfen, die tragbare Höhe der monatlichen Darlehensbeträge zu ermitteln.